Saisonal, regional, lecker!

Wie schon angedeutet, erkenne ich den Herbst auch oft auf meinem Teller wieder. Kürbis, Äpfel und co. gehören für mich einfach zum Herbst dazu. Genauso wie Spaziergänge an der frischen Luft. Das beides hat zu diesem Artikel geführt:

Ich möchte an dieser Stelle einmal betonen, dass ich nicht bezahlt wurde hier diesen Artikel zu schreiben.

Ich war einen Abend Anfang September, hier in meiner Umgebung spazieren. Als ich so in der Gegend herum geschaut habe, entdeckte ich ein Gemüsefeld. Ich habe mich schon gefragt, ob ein Bauernhof dahinter steckte oder ob die großen Einkaufsläden jetzt das regionale Gemüse wirklich regional hier beziehen. Als ich dann einen anderen Tag ein kleines Schild auf der anderen Seite des Feldes entdeckt habe, „Hofverkauf an jedem Freitag!“, war mir klar, dass doch jemand anders dahinter steckte.

Dahinter steht nämlich ein kleiner Bauernhof (Bild links). Am nächsten Freitag bin ich dann einmal dort vorbei gegangen und war wirklich erstaut! Es war, als wäre ich auf einmal wieder in meiner Heimat und nicht mitten in der Stadt! Auf diesem Hof habe ich dann in einem kleinen Raum, mit dem Hofverkauf, gefunden.

Dort gab es wirklich alles, an saisonalem Gemüse, dass man sich im Herbst wünschen kann! Ich war sehr begeistert und habe natürlich zugeschlagen! Auch ein besonderes Angebot von diesem Hof: Gemüsekisten! Diese packen sie nach Bestellung und man kann sich diese dann, entweder abholen oder liefern lassen.

Das was mich daran begeistert: Dass ich so viel an Gemüse frisch und in wirklich guter Qualität bekomme. Die Leute dort sind nett und ich habe mich echt wohl gefühlt. Gerade auch der Aspekt, dass der längste Weg vom Gemüse, der Weg vom Feld in das kleine Lager ist, gefällt mir gut.

Ich möchte also mit diesem Artikel einmal anregen, sich mal in der Umgebung umzuhören und mal zu schauen, ob man so einen Bauernhof in der Nähe hat. Denn die Qualität und der Geschmack der Sachen sind nicht nur der Hammer, sondern der ganze Werkzeugkasten!

Gerade wenn man sich und der Umwelt einen Gefallen tun will, sollte man mal über so etwas nachdenken!

Und wenn du wissen willst, was man aus diesen leckeren Sachen machen kann, bleib dran! Es werden Rezepte folgen, die ich aus genau diesen Zutaten gemacht habe. Und ansonsten wünsche ich dir noch einen wunderschönen Tag und guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: