Nudelsalat mit Hähnchen und Mozzarella

Gerade jetzt wo es draußen wieder wärmer wird und die Grillsaison ansteht, interessiere ich mich wieder für Salate. Ob als Beilage oder als kleines Mittagessen, Salat passt immer gut, da ich aber nicht immer den normalen gemischten Salat essen möchte, gibt es hier einmal eine leckere Alternative dazu. Gerade mein Freund mag einen Nudelsalat viel lieber und ich finde ihn als Abwechslung auch mehr als gut, also viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept

  • 250g Nudeln
  • 300g Tomaten
  • 1 Mozzarella
  • 200g Hähnchen
  • Tomatenmark
  • Frischkäse
  • Kräuter, Pfeffer, Salz, Zucker
  • Parmesan

Schritt 1: Als erstes werden die Nudeln gekocht. Dazu Wasser in einem Topf mit Salz zum Kochen bringen und Nudeln hinein tun. Diese so lange kochen, wie auf der Verpackung angegeben.

Schritt 2: Während die Nudeln kochen, wird das Hähnchen zubereitet. Dazu das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und dann in ein wenig Öl, mit Salz und Pfeffer, braten bis es ganz durch ist. Danach aus der Pfanne nehmen und schon einmal in einer Schüssel auskühlen lassen.

Schritt 3: Als nächstes wird die Soße gemacht. Dazu ca 1 1/2 EL Tomatenmark und 2 EL Frischkäse miteinander vermengen. Das ganze mit Pfeffer, Salz, Zucker und Kräutern abschmecken. Nach belieben noch Wasser dazu geben, um die Soße etwas flüssiger zu haben.

Schritt 4: Wenn die Soße fertig ist, können die Tomaten und der Mozzarella geschnitten werden. Dann einfach zum Rest geben und umrühren.

Schritt 5: Zum Schluss die gekochten Nudeln kurz abtropfen lassen und dann auch in die Schüssel geben. Alles noch einmal gut verrühren. Dann heißt es guten Appetit! Wer mag kann noch Parmesan drauf geben, dass gibt nochmal den extra Kick 😉

Ein Kommentar zu “Nudelsalat mit Hähnchen und Mozzarella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: