Gemischter Salat mit Joghurt Dressing

Ein Klassiker, aber einer meiner langen Favoriten. Mein Papa und ich haben den Salat oft gemacht, mit frischen Gemüse aus dem Garten. So muss ich jedes mal an ihn denken, wenn ich den Salat mache. Wahrscheinlich mag ich ihn deswegen auch so gerne! Ansonsten macht er gut satt und ich kann nicht genug davon kriegen! Interessiert? Na dann ran an den Salat (die Anspielung konnte ich mir nicht verkneifen 😉 )!

Rezept

  • Salat nach Wahl (ich nehme immer einen halben Eisbergsalat)
  • 300g Tomaten
  • (Paprika)
  • (Gurke)
  • 70g Mais
  • 70g Thunfisch
  • 1-2 Scheiben getoastetes Brot
  • Joghurt-Dressing

Wie man einen Salat macht, brauche ich glaube ich nicht erklären. Ich wasche einfach alles, toaste das Brot und schneide dann alles klein und tue es auf einen Teller. Das Joghurt Dressing ist auch recht simpel und braucht nicht viel. Ich mache es auf Basis eines Soja-Joghurts, da ich Laktoseintollerant bin, ihr könnt aber natürlich auch einen normalen nehmen.

Zutaten:

  • 150g Soja-Joghurt
  • 1-2 EL Erythrit
  • 1-2 EL warmes Wasser
  • 1 TL Zitronensalat
  • Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 1: Zuerst löse ich das Erythrit in dem warmen Wasser auf (Würde man es einfach so zum kalten Joghurt tun, würde es sich nicht gut auflösen. Außerdem dient das Wasser dazu, dass das Dressing etwas flüssiger wird).

Schritt 2: Als nächstes werden alle übrigen Zutaten zusammen gemischt. Man kann hier auch, um es noch einfacher zu haben, eine fertige Gewürzmischung für Salat nehmen. Alles mit Slaz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Wenn nötig kann auch nochmal Erythrit aufgelöst werden.

Danach auf den Salat tun. Am besten schauen, dass es nicht nur über das Brot geht, dann bleibt es noch länger knusprig und wird nicht labrig. Dann heißt es genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: