Spaghetti Carbonara, das Beste der italienischen Küche!

Ein klassisches und sooo…oo leckeres Essen, das Beste daran ist, dass man es auch super schnell machen kann! Wenn keiner von uns wirklich Lust zum kochen hat, schmeiße ich nur ein paar Zutaten zusammen und habe ein so gutes Essen. Ich dachte lange es sei sehr schwer und kompliziert, aber zum Glück habe ich es einfach mal ausprobiert. Allgemein wünsche ich allen Menschen, dass man sich mehr traut, einfach mal in die Küche geht, sich ispirien lässt und los legt. Viel Schief gehen kann eh nicht! Ok wenn die Küche explodiert wäre das schon nicht so toll, aber wem passiert das schon 😉 .

Zutaten (für 2 hungrige Personen)

  • 400g Spaghetti
  • 250g Schinken
  • 200g Parmesan
  • 2 Eier
  • 100ml Nudelwasser
  • Pfeffer (!)
  • Salz, Knoblauch(pulver), Kräuter

Zubereitung

Schritt 1: Als Erstes in einem großen Topf Salzwasser zum kochen bringen. Wenn es kocht, die Nudeln hinzugeben und so lange leicht köcheln, bis die Nudeln weich geworden sind. Dabei die Nudeln immer wieder umrühren, damit sie nicht am Boden festbrennen.

Schritt 2: Während die Nudeln kochen, wird der Schinken in kleine Würfel geschnitten (sofern die nicht fertig gekauft sind). Auch wird nebenbei schon der Parmesan mit den Eiern verrührt (hier kann man auch mit einem Pürrierstab mixen, dann wird es feiner).

Schritt 3: Wenn die Nudeln fertig sind stelle ich sie kurz bei Seite und brate den Schinken in einer Pfanne an. Dann stelle ich die Hitze runter und gebe die Nudeln und ca. 100ml Nudelwasser dazu. Danach kommt die Parmesan-Eier-Mischung hinein und alles wird mit (viel) Pfeffer, Salz und etwas Knoblauch gewürzt.

Ja und was soll ich sagen, dann ist es auch schon fertig! Eigentlich super simpel und schnell! Probiert es unbedingt mal aus und schickt mir Bilder vom Ergebnis! Ich wünsche gutes Gelingen!


  • 2.572 kcal
  • 163,5g Eiweiß
  • 86,6g Fett
  • 277g Kohlenhydrate
  • 2,6g Zucker
  • 15,2g Ballaststoffe

Angaben ohne Gewehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: