Super gesundes Knäckebrot

Lange hieß es, dass Knäckebrot das Fitnessprodukt Nr. 1 ist, nur leider wurde irgendwann bekannt, dass es wieder viel Marketing der Lebensmittelindustrie war. In vielen handelsüblichen Knäckebroten sind viel Zucker, teilweise Palmöl (warum?!?!?!) und viele unnötige Zusatzstoffe enthalten. Wie immer ist für mich die Lösung gewesen: Auf die Kochlöffel, fertig, los! Ich habe viel recherchiert und so aus vielen Rezepten das Beste raus genommen und so mein eigenes Rezept gebastelt. Getestet haben es dann meine Nachbarn und alle waren begeistert! Das Ganze ist super einfach, schnell gemacht, gesund und vorallem sehr sättigend! Ich hoffe ihr freut euch und probiert es mal aus!

Zutaten (für 1 Backblech)

  • 40g Chiasamen
  • 50g Leinsamen
  • 30g Nüsse (z.B. Wallnüsse oder Erdnüsse) oder 30g Kerne (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
  • 40g Haferflocken
  • 20g Sesam
  • 1/2 TL Salz
  • 200ml heißes Wasser

Schritt 1: Zuerst werden die Chia- und Leinsamen in den 200ml heißem Wasser 10 Minuten eingeweicht.

Schritt 2: Während die Samen quellen, wiege ich die Nüsse/Kerne, Haferflocken, Sesam und das Salz ab und zerkleinere alles in einem Mixer. Wenn dann auch die 10 Minuten Quellzeit um sind, gebe ich diese Masse zu den trockenen Zutaten hinzu. Dort wird alles nocheinmal miteinander vermengt.

Schritt 3: Jetzt lege ich auf ein Backblech Backpapier und verteile darauf die Masse dünn. Anschließend schneide(/schiebe) ich Rechtecke zurecht. Dann wird alles für 15 Minuten bei 150°C Umluft (170°C Ober-/Unterhitze) gebacken. Dabei wird der Ofen nicht ganz zu gemacht, sondern mit einem Kochlöffel ein Stück offen gelassen.

Schritt 4: Nach 15 Minuten wird das Ganze einmal umgedreht, sodass die Masse gleichmäßig braun und knackig wird. Danach nochmal 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Danach hält sich das Knäckebrot eine lange Zeit, wenn es trocken aufbewahrt wird!

Tipp

Dazu kann ich Frischkäse (vegan oder laktosefrei) mit Kräutern und Tomaten empfehlen, super lecker und gesund!!!


  • 816,6 kcal
  • 32,8g Eiweiß
  • 54,2g Fett
  • 28,12g Kohlenhydrate
  • 1,75g Zucker
  • 42,6g Ballaststoffe

Angaben ohne Gewehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: