Bruschetta super schnell und genau super lecker!

Ich wusste schon sehr lange, was Bruschetta ist, hab es aber nie probiert, da ich dachte es wäre eh nur wie Tomatensalat. Aber gerade mit frischem Baguette und guter Balsamico Cremé ist es einfach nur super lecker! Ich habe es auch gerne mal zum Frühstück dazu gegessen oder als ein kleines Essen, wenn es man schnell gehen muss. Also ein ganz simples und schnelles Rezept:

Zutaten

  • 350g Tomaten
  • 1 kleine Knoblauchzehe oder etwas Knoblauchpulver
  • 2 EL Öl
  • Balsamico Cremé
  • Zwiebel wer mag
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: Als Erstes entkerne ich die Tomaten, heißt das Flüssige in der Tomate wird raus geholt. Dann spühle ich sie noch mit Wasser aus und trockne sie auf einem Küchentuch.

Schritt 2: Bevor die Tomate jetzt in eine kleine Schale kommen kann, schneide ich sie noch in kleine Würfel.

Schritt 3: Wenn die Tomaten fertig sind, kann man die Knoblauchzehe mit hinein pressen. Ich benutze gerne Knoblauchpulver, da es nicht gleich so scharf ist. Auch gebe ich jetzt das Öl, Salz und Pfeffer mit dazu.

Schritt 4: Entweder man isst es gleich oder stellt es noch abgedeckt in den Kühlschrank, damit es durchziehen kann.

Wenn ich es dann essen möchte, toaste ich ein bisschen Baguette und gebe die Tomaten drauf. Danach gebe ich die Balsamico Cremé hinzu und genieße das leckere Essen!

Ja wie ihr lesen konntet, geht das Ganze super schnell und einfach. Ich bereite es gerne Morgens beim, bzw. nach dem Frühstück vor und esse es dann bei Gelegenheit.

Ja ansonsten wünsche ich dir noch einen wunderschönen Tag und fühl dich einmal lieb gedrückt!

Deine Lissy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: