Bruschetta super schnell und genau super lecker!

Ich wusste schon sehr lange, was Bruschetta ist, hab es aber nie probiert, da ich dachte es wäre eh nur wie Tomatensalat. Aber gerade mit frischem Baguette und guter Balsamico Cremé ist es einfach nur super lecker! Ich habe es auch gerne mal zum Frühstück dazu gegessen oder als ein kleines Essen, wenn es man„Bruschetta super schnell und genau super lecker!“ weiterlesen

Schnelle Sonntagsbrötchen, wie vom Bäcker!

Zum Rezept meiner normalen weißen Frühstücksbrötchen habe ich auf Instagram eine Umfrage gemacht, ob ihr lieber Weizen- oder Vollkornbrötchen mögt. Dort ist zu meinem Erstaunen raus gekommen, dass viele eher die Vollkornbrötchen essen. Naja und so war mir klar, dass ich dringend auch für diese Brötchen ein Rezept schreiben muss. Also hier kommt es und„Schnelle Sonntagsbrötchen, wie vom Bäcker!“ weiterlesen

Rote Grütze oder auch: Der rote Traum!

Meine Oma ist eine super Köchin und immer, wenn ich zu Besuch komme, macht sie Grießbrei, Kuchen oder auch mal rote Grütze. Ich liebe diese „alten Rezepte“ von ihr! Da das ein schnelles und leckeres Mittagessen ist, habe ich es vor nicht all zu langer Zeit, selber ausprobiert. Mein TK-Obst musste verbraucht werden und so„Rote Grütze oder auch: Der rote Traum!“ weiterlesen

Leinsamenbrot, gesund und super lecker!

Wer kennt das berühmte Weltmeister Brot, das man fast überall bekommt? Ich kenne es sehr gut, da es eigentlich mein lieblings Brot ist. Also wenn ich mal im normalen Supermarkt Brot hole, dann dieses. Ja und wie es immer so ist, wollte ich auch mal selber ausprobieren, wie genau man das zubereiten kann. Also es„Leinsamenbrot, gesund und super lecker!“ weiterlesen

Das klassische Weizenbrötchen

Bist du eher Team Weizen- oder Vollkornbrötchen? Ich eigentlich (ich weiß, ein wunderschönes Wort 😉 ) eher Team Vollkorn, aber mal ab und zu ein leckeres Weizenbrötchen, kann ich auch nicht ausschlagen. Das tolle an diesen Brötchen ist meiner Meinung nach, dass sie schnell und super einfach zubereitet sind. Wer sich das erste Mal an„Das klassische Weizenbrötchen“ weiterlesen

Veganes Porridge mit Banane und Schokocremé

Ich bin definitiv ein Mensch, der es liebt, Brot zu frühstücken! Aber manchmal vergesse ich rechtzeitig frisches Brot zu backen oder/und habe keine Lust zum Bäcker zu gehen und dort welches zu holen. Manchmal ist mir aber auch nach etwas Süßem zum Früstück. Egal warum, manchmal kommt es eben vor, dass mir nach Porridge ist.„Veganes Porridge mit Banane und Schokocremé“ weiterlesen

Veganer Monat, Tag 1-5: Hätte ich das mal vorher gewusst!

Hallo, erstmal und schön, dass du hier bist! Ja heute ist mal Zeit für ein kleines Update bzgl. meines veganen Monats. Heute ist der 6 Tag und somit wollte ich mal berichten, wie es mir die letzte Woche ergangen ist, wie ich mich gesundheitlich gefühlt habe und was es zu Essen gab. Zudem habe ich„Veganer Monat, Tag 1-5: Hätte ich das mal vorher gewusst!“ weiterlesen

Poffertjes, wie mini Pancakes nur viel besser!

Poffertjes kenne ich eigentlich nur vom Weihnachtsmarkt oder manchen Veranstaltungen, aber leider sind Verkaufsstände dafür in den letzten Jahren immer weniger geworden. Das kann ich gar nicht verstehen! Manche sagen, dass es doch eigentlich nur Pfannkuchen sind, aber es ist so viel mehr… Zu meiner ersten eigenen Wohnung habe ich von meiner Oma einen Poffertjes-Maker„Poffertjes, wie mini Pancakes nur viel besser!“ weiterlesen

Soja Joghurt mit frischem Obst und Haferflocken

Bitte nicht wegklicken, nur weil da oben steht Soja! Soja ist nicht nur was für Veganer, sondern auch für alle anderen Menschen da draußen, ich weiß dass ist eine weltbewegende Entdeckung, aber auch alle nicht Veganer können das Essen!!! Vielleicht lacht ihr gerade oder schüttelt den Kopf, beide Reaktionen kann ich voll und Ganz verstehen,„Soja Joghurt mit frischem Obst und Haferflocken“ weiterlesen

Super gesundes Knäckebrot

Lange hieß es, dass Knäckebrot das Fitnessprodukt Nr. 1 ist, nur leider wurde irgendwann bekannt, dass es wieder viel Marketing der Lebensmittelindustrie war. In vielen handelsüblichen Knäckebroten sind viel Zucker, teilweise Palmöl (warum?!?!?!) und viele unnötige Zusatzstoffe enthalten. Wie immer ist für mich die Lösung gewesen: Auf die Kochlöffel, fertig, los! Ich habe viel recherchiert„Super gesundes Knäckebrot“ weiterlesen